Alfred Hoyer wurde 60

Alexander Aschenbrenner überreicht Alfred Hoyer den Geschenkkorb
Im Oktober vollendete Alfred Hoyer sein 60. Lebensjahr. Alfred ist für den Athletik Club Olympia Schrobenhausen eine herausragende Persönlichkeit. Daher wurde ihm von der Vorstandschaft ein kleiner Geschenkkorb überreicht. Alfred hat in seiner 25 Jährigen Vereinszugehörigkeit unter anderen folgende Tätigkeiten übernommen: Jugendleiter, Übungsleiter und Kampfrichter. Er ist immer zur Stelle wenn im Verein eine Arbeit ansteht. Betreute die Heber und Jugendlichen bei allen Wettkämpfen, wenn er nicht selbst gerade als Kampfrichter Tätig ist. Er ist seit 1989 Jugendleiter beim ACO und seit 1990 C-Trainer für Gewichtheben. Ebenfalls seit 23 Jahren ist er als Kampfrichter bei Meisterschaften auf Bezirks und Landesebene unterwegs. Er zählt mit seinen fast 80 Wettkampfleitungen unter anderem bei der Europameisterschaft in Schrobenhausen sowie bei den Deutschen Jugendmehrkampfmeisterschaften zu einem auserlesenen Kreis auf der Landesebene Bayern. Er ist auch einer der wenigen Kampfrichter mit der Berechtigung Meisterschaften mit Technikwertungen zu werten. Alfred ist eine stützende Säule des ACO Schrobenhausen und wurde heuer im Frühjahr bereits mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Wir danken Alfred Hoyer auf diesen Weg nochmals für sein Engagement und seine Geduld in und um den Athletik Club Olympia Schrobenhausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.