"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde". (1.Mose, 1,1.)

Manchmal tut es richtig gut, solche Eindrücke mit nach Hause nehmen zu können. Es schadet nichts, sich an die Absicht Gottes zu erinnern, die da lautet: "Macht euch die Erde untertan". Doch was haben wir Menschen daraus gemacht? Bevor wir alle in den Weihnachts-Konsum-Rausch hineintrudeln, kann es nicht schaden, auch über solche Dinge nachzudenken.

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
12.162
Erika Walther aus Augsburg | 01.11.2016 | 09:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.