Unser Goldheld ist eingetroffen. Erster Athlet verlässt Sotschi.

Sotschi (Russische F): Winterolympiade | Fast pünktlich, um 12.37 Uhr setzte die Maschine aus Sotschi auf der Landebahn des Frankfurter Flughafens auf.

Es dauerte quälende 36 Minuten bis die ersten Fluggäste durch die Kontrollen waren. Erst ein Raunen, dann der anschwellende Schrei von tausenden wartenden Fans dieser Trendsportart, die sich der Goldaxel verschrieben hat.

Der Rennrodler war eingetroffen. Sein Sportgerät trug er unter dem Arm, als sei das ganz selbstverständlich. Um den Hals eine Kopie seiner Goldmedaille.

Das erleben wir nicht oft. Schön, ich war dabei.
3
3
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
30.468
Günther Eims aus Sehnde | 10.02.2014 | 15:55  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 10.02.2014 | 20:13  
66.110
Axel Haack aus Freilassing | 11.02.2014 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.