"Kleine Stilkunde": Wie halte ich die Zahnbürste richtig

In Anlehnung eines großen Meisters der Worte musste ich die Stilkunde erweitern.
Es gibt immer noch Stilrüpel die mit der Zahnbürste im Mund herumfuhrwerken als würden sie ihre Hände bürsten.

Dabei ist gerade im Mundraum ein sensibler Stil angebracht: Die Hand und Fingergestik sollte immer unter Kontrolle bleiben damit die Borsten der Bürste mit nötigem Druck und Bewegung an den vorgesehenen Zahnstellen allen Grind und Wurstreste entfernen.

Natürlich ist immer damit zu rechnen, dass jemand unangemeldet das Badezimmer betritt. Um nun nicht als Krawallbruder aufzufallen, ist eine bedachte feine Körperhaltung angebracht.

Hier ein paar Beispiele aus der "kleinen Stilkunde"
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
28.866
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 21.04.2014 | 14:18  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 24.04.2014 | 06:29  
66.117
Axel Haack aus Freilassing | 04.06.2014 | 20:45  
13.242
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 04.06.2014 | 23:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.