Erste Spenden eingetroffen

Ahmed Al G buri kann ab sofort auf Leinwand mit Acrylfarben malen. Auch auf über zwei Quadratmeter Größe.

3 Spender haben dem Maler aus Bagdad, wohnhaft in der Flüchtlingsunterkunft in Sarstedt ihre Keilrahmen, Aquarellblöcke, Malgründe und Farben zur Verfügung gestellt.
Natürlich arbeitet Ahmed mit Energie und Zuversicht. Auch mit Kindertuschepinseln.
Ich weiß, ein Maler kann auch mit den Händen malen.
Er braucht dringend Arbeitsmaterial.

Nichts ist schlimmer für einen Künstler als wenn er kein Material zum Arbeiten hat.

Ich bitte deshalb um Hilfe, damit Ahmed nicht nur mit primitiven Mitteln auf Dekopappe malen muss.
Die Ausstellung zeigt eindrucksvoll, dass sich Investitionen lohnen.
1
1 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 31.03.2016 | 11:13  
13.191
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 31.03.2016 | 14:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.