33. Feier für Senioren in Laatzen-Gleidingen und gleichzeitig Wechsel bei der Organisation

schön das man hier so viele Bekannte trifft und klönen kann
Gleidingen: Grundschule Gleidingen | Am Samstag, den 28.November fand die 33. vorweihnachtliche Feier für die Senioren- und Senioreninnen aus Gleidingen statt. Das Team Röhrich freute sich, über den guten Besuch.Bei Kaffee und Kuchen, Begrüßungsworte durch den Bürgermeister der Stadt Laatzen Herrn Jürgen Köhne, sowie vom Ortsbürgermeister Peter Jesberger und Frau Kube vom Seniorenbeirat, die auf die Aktion Unterschriften für die Beibehaltung des Begleitservices der Uestra hinwies, war auch für die Unterhaltung gesorgt. Eingeladen war Dieter Belda auch bekannt unter Didibel. Bauchredner ist er vom Beruf. Mit einer Socke fing es an und dann kamen unterschiedliche Puppen Hugo-Geier, Opa, Enkel, Ex-Elvira, die sich alle lautstark bemerkt machten, denn wer will schon im Koffer eingesperrt sein. Opa Hugo, der zum 80. Geburtstag eine Stripperin zum Geburtstag bekommen hat, die auch noch Gleichaltrig war oder Hugo Geier, der sich Sorgen um die Rückkehr von Günther seinem Floh machte. Bevor der Orpheus mit Weihnachtslieder die Veranstaltung beendete, verabschiedete sich die langjährige Leiterin für die Seniorenweihnacht nach 20 Jahren Ehrenamtlichen-Einsatz Waltraud Röhrich mit ihrem Team und stellte gleichzeitig mit Tanja Schulz die neue Leiterin vor. Tanja Schulz und Ihr Team wird ab der 34.Vorweihnachtliche Feier die Verantwortung übernehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.