Langeckerhof am Plattensee

Sankt Peter: Plattensee | Der Langeckersee ist einer der typischen Schwarzwälder Bergbauernöfe, die es noch am Plattensee gibt. Alles ist unter einem Dach. Die Ställe sind im "Keller" und darüber ist die Scheune und das Wohnhaus.

Früher, so konnte man an der dreisprachigen Info-Säule lesen, machten die Bauern aus der Not eine Tugend. Der Milchtankwagen konnte wegen der schmalen Wege den Hof nicht anfahren, weil er auch nirgends wenden konnte. So machten die Bauern aus der Milch leckere Butter. Diese wurde dann vermarktet. Gekühlt wurde sie in einem "Kühlschrank", der seine Kühlung von dem kalten Bergbach bekam.

An den An- und Neubauten sieht man, dass die Bauern zunehmend auf Tourismus setzen. Die Touristen wollen mehr Komfort und sonnige Plätze. Also wird angebaut und ein Balkon mit herrlicher Aussicht und Sonne macht auch die verwöhnten Touristen glücklich.
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
2 1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.