Glückauf in St. Andreasberg (Harz)

Der Glockenturm - Das Wahrzeichen von St. Andreasberg hochdroben auf dem Glockenberg...
Sankt Andreasberg: Glockenberg |
Der bezaubernde Luftkurort ist mit seinen 600 bis 900 Höhenmetern die höchstgelegene Bergstadt des Harzes. Besucher lieben ihr typisches Harzflair und die rundum liegenden blühenden Bergwiesen, die selbst Wanderfaule verlocken, doch die Bergschuhe anzuziehen, um die herrliche Umgebung zu erkunden und zu genießen. Die Erholung auf sonnenbeschienenem Hochplateau bietet mehr als 200 Kilometer lange Wanderwege durch den Nationalpark Harz.


Mehrmals im Jahr besuche ich eine liebe Freundin in St. Andreasberg und wünschte mir schon immer, einmal das Wahrzeichen der Stadt, den weithin sichtbaren hellgelben Glockenturm auf dem gleichnamigen Berg zu besuchen.
Jetzt ergab sich diese Gelegenheit bei strahlendem Sonnenschein, wenn man so will, bei ausgesprochenem Kaiserwetter.
Besucher halten den Glockenturm oftmals für eine Kirche, sehr schön oben auf der gleichnamigen Bergkuppe gelegen. Ich zitiere hier einmal die am Glockenturm angebrachte Schrifttafel:

"Im Jahr 1688 wurde ein Glockenturm neben dem bestehenden Glockenhaus errichtet. 1835 wurde der baufällige Turm abgerissen und an gleicher Stelle um den alten Glockenstuhl herum der heutige Glockenturm errichtet.
1883 erhielt der Glockenturm ein neues Uhrwerk.
Die alten Bronzeglocken wurden im 1. Weltkrieg eingezogen und zur Herstellung von Munition verwertet. Sie wurden 1920 durch drei Stahlglocken ersetzt, die vom Bochumer Verein gegossen sind.
Heutzutage läuten die Glocken nur noch aus kirchlichen Anlässen.
Zwei bei Beerdigungen, alle drei zum Gottesdienst.
Früher übernahmen diese Glocken die Alarmierung bei Katastrophenfällen, vor allem bei Waldbränden und Grubenunglücken."

Oben auf dem Glockenberg hat man eine unbeschreibliche Aussicht über den Ort und seine wunderschöne Umgebung. Weit gegenüber liegt ein Aussiedlerhof mit einer einzigartigen Lage und Aussicht.
Schaut, was ich für Bilder mitgebracht habe....(bitte die Lupe benutzen!)


Wen es interessiert:
http://www.harzinfo.de/urlaubsorte/alle-urlaubsort...
18
18
6 18
6 16
21 18
18
2 18
4 17
5 17
16
16
16
7 16
17
21 16
2 15
4 16
17
4 15
68 15
44 14
13 15
37 14
30
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
20 Kommentare
6.762
R. S. aus Lehrte | 09.09.2015 | 20:33  
8.581
Margit A. aus Korbach | 09.09.2015 | 21:23  
9.094
Dieter Humberg aus Bad Kösen | 09.09.2015 | 22:29  
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 09.09.2015 | 22:58  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 09.09.2015 | 23:39  
6.254
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 10.09.2015 | 10:31  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.09.2015 | 11:44  
21.159
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 10.09.2015 | 12:33  
5.892
Rüdiger Bayer aus Hamburg | 10.09.2015 | 12:42  
28.973
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.09.2015 | 15:50  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.09.2015 | 19:17  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.09.2015 | 19:45  
35.072
Eberhard Weber aus Laatzen | 10.09.2015 | 19:45  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.09.2015 | 19:50  
11.880
Jürgen Bady aus Lehrte | 10.09.2015 | 22:46  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 11.09.2015 | 00:03  
8.782
Wunibald Wörle aus Eresing | 12.09.2015 | 21:40  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 13.09.2015 | 13:20  
11.880
Jürgen Bady aus Lehrte | 15.09.2015 | 17:12  
59.641
Elfie Haupt aus Einbeck | 16.09.2015 | 13:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.