Mühlengeschichten: Historische Papiermühle in Lauenstein

Lauenstein am Ith: Seit 1642 gab es zwei Papiermühlen am Rennenberg, ab 1768 nur noch eine. Später wurde der Betrieb auf eine Weberei umgestellt, 1969 stellte das Werk dann den Betrieb ganz ein. Das Dach (1808) ist mit seinen Gauben charakteristisch für die frühen Papiertrockenböden.

10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
57.429
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 09.11.2014 | 13:22  
1.703
Klaus Anton aus Burgwedel | 09.11.2014 | 19:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.