In Salzgitter-Lebenstedt: Die farbenfrohe Rotunde kennzeichnet das neue Geschäftszentrum

In der Fußgängerzone kennzeichnet die neue Rotunde das entstehende Geschäftszentrum. Foto: Helmut Kuzina
Salzgitter: Lebenstedt | Ein großes Bauvorhaben verändert die City von Salzgitter-Lebenstedt: Am Platz am Monument entsteht ein Gebäudekomplex mit einem Geschäftszentrums, das der Innenstadt einen innovativen Akzent gibt.

Eigentlich gehören vier Baukomplexe zum neuen Einkaufszentrum, und die markanten Farben Rot, Gelb und Orange signalisieren städtebauliche Modernität.

Die bislang weitgehend leerstehende Ladenzeile am Monumentplatz wurde saniert und umgebaut. Das bis 2016 entstehende neue Geschäftszentrum soll dann insgesamt rund 8.000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen.

Zum Projekt zählen vier Baukomplexe:
A1 – ein 5.000 Quadratmeter großes Gebäude rund um die Rotunde (eine große Modekette und drei weitere Geschäfte);
A2 – ein rund 3.900 Quadratmeter großer Komplex, der von A1 bis zu zehn Meter an das Gewerkschaftsgebäude heranreicht;
Bauteil B existiert bereits am Monument (Textilfirmen und Fachgeschäfte);
Bauteil C, ein Neubau nach dem Abriss der Garagen hinter dem Schuhgeschäft.

In der überdachten Fußgängerzone der City bestehen neben Fachgeschäften und Filialen bisher bereits drei Einkaufszentren: Stadtpassage, Citytor-Center und City-Carrée.

August 2014, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.