MGO Empelde stellt sich dem Wettbewerb in Rotenburg

Rotenburg (Wümme): Ratsgymnasium | Nach monatelanger Vorbereitungszeit ist es an diesem Wochenende nun endlich soweit! Das Mandolinen- und Gitarrenorchester Empelde nimmt am Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Rotenburg teil. An insgesamt drei Tagen wird dort der 9. Niedersächsische Orchesterwettbewerb ausgetragen. Die vom Landesmusikrat Niedersachsen ausgerichtete Veranstaltung richtet sich an Laienorchester und -ensembles und bietet diesen die Möglichkeit sich einer renommierten Fachjury zu stellen. Neben einem Pflichtstück müssen ein Werk eines zeitgenössischen Komponisten, sowie mindestens ein weiteres frei zu wählendes Stück präsentiert werden. Das Mandolinen- und Gitarrenorchester Empelde hat in diesem Jahr vier unterschiedliche Stücke einstudiert und tritt damit am Samstag den 04.07.15 um 14 Uhr in der Kategorie C1 „Zupforchester“ an. Das Vorspiel findet im Ratsgymnasium Rotenburg statt und ist öffentlich.
Das Empelder Orchester zählt mit ca. 30 Spielerinnen und Spielern im Alter von 13 bis 70 Jahren nicht nur zu den größten Laien-Zupforchestern Deutschlands, sondern konnte bisher schon beachtliche Erfolge bei den Orchesterwettbewerben aufweisen. Bei allen acht Teilnahmen am Landeswettbewerb gelang es den Zupfern sich für den Deutschen Orchesterwettbewerb zu qualifizieren womit sie die Möglichkeit erhielten sich auf Bundesebene zu präsentieren.
Die Ergebnisbekanntgabe findet im Rahmen des Preisträgerkonzerts um 16 Uhr statt. Dort wird das MGO erfahren, ob sich die intensive Probenarbeit auch in diesem Jahr wieder ausgezahlt hat und das Orchester zum Bundeswettbewerb im kommenden Jahr in Ulm weitergeleitet wird.
Weitere Infos gibt es unter:
http://www.landesmusikrat-niedersachsen.de/index.p...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.