In Rostock aufgefallen: Der Astronom mit der goldenen Nase

Das Porträtrelief zeigt den dänischen Astronomen Tycho Brahe (1546 – 1601), der an der Universität Rostock studierte. Die auffallend goldene Nase geht auf ein legendäres Duell von 1566 zurück, danach trug Tycho Brahe dank seiner Kontakte zu Rostocker Medizinprofessoren eine Prothese aus einer Gold-Silber-Legierung. Das Relief schuf der Bildhauer Jo Jastram. Foto (August 2015): Helmut Kuzina

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.