Im Vorfrühling unterwegs: Sonnentag in der Hansestadt Rostock

Die breite Promenade am Kempowskiufer führt zur Silohalbinsel des Stadthafens. Foto: Helmut Kuzina
Rostock: Stadtzentrum | Das fantastische Vorfrühlingswetter lockt an diesem Bilderbuchtag viele ins Freie, um auf den Boulevards oder Promenaden zu verweilen. Manche nutzen den Tag zum Einkaufsbummel, andere ziehen ein gemütliches Kaffeetrinken auf einer Außenterrasse eines Restaurants oder einen Spaziergang am Hafen vor.

Am gefragten sind die „Sonnenplätze“ in windgeschützten Bereichen mit Aussichten auf Sehenswürdigkeiten oder das quirlige Treiben auf den Straßen und Plätzen.

Der Hafen an der Warnow, die Grünanlagen am Altstadtzentrum, der Neue Markt und der Universitätsplatz, aber auch die modernen Brunnenanlagen mit ihren Parkbänken – das sind einige der schönsten Stationen des Sonnentages.

März 2015, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.