Zwischen Tradition und Moderne

Rostock: Zoo Rostock | Der Zoo in Rostick besteht vom Gelände her aus drei Teilen.
Der Ursprung des Tiergartens ist Mitte des 19. Jahrh. gewesen. Noch heute ist mit dem Hirschgarten eines der historischen Gebäude nicht nur zu sehen, es ist auch Stallung von Tieren.
Der Zoo ist sehr großzügig angelegt und hat sowohl alte Teile mit kleinen Ställen als auch überall dazwischen schon moderne Gebäude. Diese machen den Zoo auch in der Winterzeit besuchenswert.
Sehr geschickt weist die Beschilderung bei den Ställen nicht nur auf die Bezeichnung der Tiere sondern auch auf die Sponsoren hin.

Hochmodern ist das gerade erst vor einem Jahr eröffnete Darwineum. Hier wird die Evolution und die Entwicklung der Welt auch in den Zusammenhang zu lebenden Tieren gestellt.
Es wäre aber traurig, einen Besuch dieses Zoos nur auf das Darwineum zu reduzieren. Dafür ist das Angebot an Tieren zu interessant.
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.