Jahreshauptversammlung 2015 des SV Weetzen

Ulrich Borchers, 1. Vorsitzender SV Weetzen
 
25 Jahre Mitgliedschaft im Verein
Ronnenberg: Weetzen | Eigentlich wäre der Saal im Gasthaus Lüerßen viel zu klein gewesen, wenn alle 611 Mitglieder der Einladung gefolgt wären. Gut, die „Kleinen“ aus verschiedenen Sparten lagen schon im Bett, als Ulrich Borchers, 1. Vorsitzender des Vereins, die Versammlung eröffnet hat, aber nur 58 Mitglieder, das sind gerade einmal 9,49%, sind der Einladung nachgekommen. Aber egal, die Sitzung wurde eröffnet, und leider mussten wir Abschied von verstorbenen Mitgliedern nehmen. Wie auch in den vergangenen Jahren wurde das Protokoll einstimmig angenommen, Heiko Schulz hat als 2. Vorsitzender den Bericht des Vorstandes vorgetragen und die ersten Tagesordnungspunkte waren nach kurzer Zeit abgearbeitet. Arne Sylvester, langjähriger 1. Leiter Rechnungswesen, hat einen positiven Bericht über die finanzielle Lage des Vereins geben können, hat aber auch ein klein wenig den erhobenen Zeigefinger gezeigt. Warum? Weil es immer noch säumige Mitglieder gibt, die ihren Beitrag nicht oder nicht rechtzeitig zahlen. Das versteht nun wirklich keiner, denn modere Technik ermöglicht die automatische Überweisung – und das rechtzeitig. Bitte, liebe Mitglieder, geht zu eurer Bank und richtet diesen Service ein, Arne wird es euch danken. Andreas Biermann hatte als Kassenrevisor keine Bedenken, die Entlastung zu erteilen und hat gleichzeitig die Entlastung des Vorstandes beantragt. Wie zu erwarten, waren alle Anwesenden mit der geleisteten Arbeit des Vorstandes sehr zufrieden. In einem lebendigen Verein sind auch viele langjährige Mitglieder. 25, 40, 50, 60, ja sogar 70 Jahre im Verein zeigen, dass unser Verein Geborgenheit bietet. Wilfried Bigalke ist am 01.09.1945 eingetreten, konnte die Ehrung aber leider an diesem Abend nicht entgegennehmen. Neuwahlen standen für den Geschäftsführenden als auch Erweiterten Vorstand an. Wiedergewählt wurden
• 2. Vorsitzender Heiko Schulz
• 1. Leiter Rechnungswesen Arne Sylvester
• Schriftführerin Nicole Bichler
• Organisationsleiter bisher vakant
• Leiter Soziales und Versicherungen Frederik Wilke
• Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Gerd-Volker Weiden
• Leiter Mitgliederverwaltung Lothar Weigel
• Kassenrevisoren Andreas Biermann, Angela Dettmer, Andreas Conrad
Die Wahlen waren beendet und Ulrich Borchers teilte uns mit, dass er bei jeder Veranstaltung versuchen wird, einen Organisationsleiter zu finden. Um Licht ins Dunkel zu bringen, wollte Eike Harter gerne wissen, welche Aufgaben sich hinter Organisationsleiter verbergen. In zwei, drei Sätzen hat Uli die Aufgaben erklärt und schon kamen Rufe aus der Versammlung, Eike für diesen Posten vorzuschlagen. Einstimmig ist Eike für die nächsten 2 Jahre unter großem Jubel gewählt worden. Damit ist ein lang ersehnter Wunsch von Uli in Erfüllung gegangen, einen kompletten Vorstand präsentieren zu können. Als letzter TOP stand die Vorstellung der Spartenleiter auf der Tagesordnung. Und anschließend wurde uns ein „Neuer“ präsentiert. Sven Kilian, schon lange im SV, hat seit Anfang Januar die Sport-Kurier Redaktion übernommen. Sven hat sich vorgestellt und bittet alle, ihn reichlich mit Schrift- und Bildmaterial für unsere Vereinszeitung zu versorgen. Die Uhr zeigte 20:30 Uhr, Anträge und Anfragen gab es keine, 60 kurzweilige Minuten sind verstrichen und Uli holte schnell den vergessenen TOP 3, Genehmigung des Protokolls 2014 nach und verabschiedete uns mit der Bitte, dem Verein weiter treu zu bleiben.
Gerd-Volker Weiden
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.