SoVD informierte sich über die Bestattungsvorsorge

Der Sozialverband Ronnenberg hatte Frau Schramm-Kaa als Referentin für einen Vortrag über Bestattungsvorsorge gewinnen können, der im Heimatmuseum stattfand. Das Interesse war so groß, das alle Stühle besetzt waren.
Bestattungsvorsorge geht uns alle an. Dieses brisante Thema wurde von Frau Schramm-Kaa sehr anschaulich vorgetragen. Mit dem Bestatter seines Vertrauens kann man einen Vorsorgevertrag zur Festlegung seiner Wünsche abschließen. Man hat die Möglichkeit Geld bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG anzulegen. Dieses Geld bleibt immer sicher für seine Angehörigen angelegt. Es gibt so viele verschiedene Arten von Bestattungen: Erdbestattung, Feuerbestattung, Seebestattung und Luftbestattung. Darüber hinaus gibt es das Rasenreihengrab mit oder ohne Namensplatte, die anonyme Grabstätte und die Beisetzung im Ruheforst. Auch dort gibt es noch verschiedene andere Möglichkeiten. Es war so interessant, dass zum Schluss noch viele Fragen gestellt wurden. Deshalb wird der SoVD diesen Vortrag irgendwann wiederholen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.