Grüne zu Tag der Architektur in der Marie-Curie-Schule Ronnenberg.

Grüne aus dem Stadtverband Hannover besuchten zusammen mit Grünen aus Ronnenberg zum Tag der Architektur die neu- und umgebaute Marie-Curie Schule in Ronnenberg.

Der Tag der Architektur ist eine jährlich durchgeführte Veranstaltung in Deutschland, bei der zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Sie findet in der Regel am letzten Juniwochenende des Jahres statt. Die Veranstaltung wird von den Architektenkammern der Bundesländer organisiert und von der Bundesarchitektenkammer koordiniert.
Man kann als Ronnenberger stolz sein, das durch den Umbau bzw. Neubau an der Marie-Curie-Schule Ronnenberg einen innovativen Schulstandort für die Zukunft geschaffen hat. Helle große Unterrichtsräume und technisch hervorragend ausgerüstete Fachräume prägen das Bild der Schule. Dazu ein freundlich und großzügiges gestaltetes Außengelände und eine an passivhaus angelehnte Belüftungstechnik machen die Schule zu einem Vorzeigeobjekt in Ronnenberg. Auch erfreulich war, das der Umbau und Neubau den vorgesehen Kostenrahmen der Stadt Ronnenberg nicht gesprengt , sondern sogar unterschritten hat. Besonderes Merkmal im Neubau ist das Atrium mit Bambus, der allen Räumen im Neubau Licht spendet und wahrlich als grüne Oase bezeichnet werden kann. Die Architekten die bei der Führung anwesend waren bezeichneten das Projekt folgendermaßen:
„Dieses Projekt glich einer Operation am offenen Herzen! Inmitten der über Jahrzehnte an den Rändern gewachsenen Schule sollte nun der Ursprungsbau im Kern der Anlage bei laufendem Betrieb komplett ersetzt werden. Neben dieser logistischen Herausforderung galt es, der ganzen Schule eine neue Orientierbarkeit und Identität zu verleihen. Die Chance zur Neustrukturierung auch im architektonisch-städtebaulichen Sinn konnte so nachhaltig genutzt werden.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.