Große Säuberungsaktion auf dem Spielplatz in Weetzen

Unkraut wächst durch den Tisch vom Spielplatz
Ronnenberg: Weetzen | Die Vorzeichen standen nicht unbedingt auf schön, als sich Dennis Tengler und Gerd-Volker Weiden den 11.07.2015 als Termin zur Spielplatzsäuberung an der Anton-Bruckner-Straße ausgedacht hatten. Der Kindergarten feiert Sommerfest und somit standen die potentiellen Ansprechpartner nicht wirklich zur Verfügung. Aber was soll’s, der Termin stand, die Uhr nähert sich der zehn, aber niemand ist da. Und dann ganz plötzlich waren 14 Erwachsene und ebenso viele Kinder mit Gartengeräten angerückt, um dem Spielplatz wieder ein ansehnliches Aussehen zu verpassen. Brennnesseln, höher gewachsen als die Kinder, selbst ausgesäte Bäume, noch nicht sehr groß, dafür aber mit ziemlich großen Dornen und eine Wippe, an die bereits sehr eng die Sträucher herangewachsen waren. Die Anzahl der Aufgaben war groß, aber „viele Hände machen schnell ein Ende“. Nach 2 ½ Stunden intensiver Arbeit hat sich ein gewaltiger Berg an Unkraut und Grünschnitt angesammelt, der in der kommenden Woche vom Bauhof Ronnenberg abgeholt wird. Ortsbürgermeister Rüdiger Wilke hat sich nach getaner Arbeit bei allen Helfern bedankt und gleich eine kleine Liste mit Wünschen zur Gestaltung des Spielplatzes mitgenommen. Das anschließend geplante Grillen haben wir mangels Beteiligung ausfallen lassen (Kindergartenfest, es wird dort ebenfalls gegrillt), wollen aber direkt nach den Ferien wieder ein Straßenfest, wie wir schon mehrere gefeiert haben, auf dem Spielplatz veranstalten.
Gerd-Volker Weiden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.