Vorbereitung für Weihnachtsgestecke beginnt immer am 1. Mai

Rohlinge für Adventsgestecke
Nein, das ist kein Aprilscherz, denn das Datum stimmt. Einer alten Tradition folgend wird bei uns in Weetzen am 1. Mai der Maibaum aufgestellt. Auch eine alter Brauch, es muss eine Birke sein. Und hier beginnt bereits für Dorothea Burchard, 1. Vorsitzende vom DRK Ortsverband Weetzen und von allen liebevoll Thea genannt, bereits die Vorarbeit für die Vorweihnachtszeit, denn sie sieht den Baum mit anderen Augen als die restlichen Besucher. Besonders wichtig sind für sie die etwas dickeren Äste, die nach getaner Arbeit des Baumes abgesägt auf ihrem Bauernhof eingelagert und getrocknet werden. 7 Monate später kommen die Äste dann wieder zum Vorschein und werden in der ortsansässigen Tischlerei Ahrberg in Scheiben geschnitten. 125 wurden in diesem Jahr benötigt, um Adventsgestecke für die über 80ig-jährigen Personen hier in Weetzen zu erstellen. Hierfür werden viele Hände benötigt und so mancher Tannenzweig am 1. Montag nach dem Ewigkeitssonntag (Totensonntag) in der Alten Kapelle zurechtgeschnitten. Begonnen hat alles, so berichtet Thea, vor ca. 20 Jahren. Da haben wir Frauen vom DRK Weetzen für uns selbst Gestecke hergestellt, damals noch mit einer Kerze. „Auf Kerzen verzichten wir aber schon länger, denn der Umgang mit offenen Flammen ist ja nicht ohne, deshalb ist auch noch nichts passiert“, berichtet Thea. Damit die Arbeit noch flotter von der Hand geht, stiftet der Ortsbürgermeister für die fleißigen Helferinnen Kuchen. „Das muss sein, denn die geleistete Arbeit ist ja durch den Kuchen längst nicht bezahlt“, berichtet Rüdiger Wilke, Ortsbürgermeister von Weetzen. „Und die Freude, die mit den Gestecken in die Wohnungen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gebracht wird, ist enorm.“ An den Materialkosten beteiligt sich der Ortsrat jedes Jahr mit einer großzügigen Spende von € 300,-. Auch die Verteilung der Gestecke wird von den Frauen übernommen und so mancher Plausch und lange Verbundenheit ist damit verbunden.
Gerd-Volker Weiden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.