Rückblick Weihnachtsmarkt 2013

Der Weihnachtsmann umringt von Kindern
Schon zum 24. Mal wurde der Weihnachtsmarkt - immer am 1.Adventssonntag - vom Historischen Verein Linderte ausgerichtet.

In der Museumsscheune fanden sich viele Hobbykünstler ein, um ihre selbstgefertigten Werke darzubieten.

Die Kinder konnten Stockbrot backen und der Weihnachtsmann kam mit einer Vespa auf den Hof gefahren, um die Kinder mit einer Kleinigkeit zu beschenken.

In der weihnachtlich geschmückten Heimatstube gab es Kaffee und Kuchen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den zahlreichen Kuchen-und Tortenbäckern bedanken.

Der Erlös dieses Weihnachtsmarktes ist für das Fortbestehen des Museums des Historischen Verein Linderte e.V. gedacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.