Mando rockt !!! JZO-Empelde, Chanterelle-Hessen und MGO-Kids gestalten Konzert

Das Jugendzupforchester Empelde unter der Leitung von Katharina Schasse
Ronnenberg: Marie-Curie-Schule | Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Empelde präsentiert der Verein am 10.11.13, um 11.00 Uhr, in der Aula der Marie-Curie-Schule in Empelde, ein Konzert, das ausschließlich vom Kinder- und Jugendorchester gestaltet wird. Zu hören sind die Jüngsten des Vereins, die MGO-Kids, Leitung Friedrich Engelmann und das Jugendzupforchester Empelde unter der Leitung von Katharina Schasse.

Als Gäste dürfen wir das Jugendorchester „Chanterelle“ aus Wickenrode, Hessen, begrüßen. Geleitet wird das Orchester von Ariane Lorch die gemeinsam mit ihrem Mann, dem Gitarristen Wolfgang Lorch, die musikalischen Geschicke des Mandolinen- und Gitarrenvereins von 1923 Wickenrode, leiten. Ariane Lorch studierte Mandoline und Gitarre und gewann in ihrer musikalischen Laufbahn schon viele nationale und internationale Musikpreise, wie z.B. 1996 als erste Ausländerin den 15. internationalen Solowettbewerb für Mandoline in Japan.

Im April dieses Jahres war das Jugendzupforchester Empelde bereits zu Gast in Wickenrode und hat dort freundschaftliche Bande mit den hessischen Zupfmusikern geknüpft. Sowohl private Unternehmungen, als auch gemeinsame Proben und das abschließende Konzert bewiesen einmal mehr, dass Musik es schafft Brücken zu bauen und Fremde in kürzester Zeit zu Freunden werden lässt.

Für viele Menschen, vor allem auch für viele Jugendliche ist die Mandoline derzeit ein eher unbekanntes Instrument, das wenn überhaupt mit Barockmusik oder der typischen italienischen Volksmusik in Verbindung gebracht wird.
Diese Musik macht auch stets einen wichtigen Teil unseres Programms aus und wird gern gehört und gespielt. Bei diesem Konzert werden die etwa 70 mitwirkenden Kinder und Jugendlichen jedoch auch eine andere S(a)ite der Zupfmusik präsentieren, die langjähriger Zuhörer auch schon öfters in unseren Konzerten entdecken durften. Denn Mandolinen und Gitarren können natürlich auch für Pop-, Rock- oder feurige südamerikanische Musik eingesetzt werden und richtig rocken...
Der Eintritt ist frei !!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.