Kalisalzmuseum feiert Halloween

Begrüßung am Museumseingang.
Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde |

An alle Vampire, Zombies und Werwölfe!

,
es ist schon Tradition, dass zu Halloween das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbauin Empelde die Raumbeleuchtung nicht einschaltet, so dass nur die Schilder für die Notausgänge (aus rechtlichen Gründen) grün glühen.
Am 30. Oktober sollten alle, die mit uns diesen "Heiligen Abend" begehen wollen, zwischen 10 ud 14 Uhr sich im Museum einfinden. Das schönste Kostüm wird prämiert! "Heilig Abend" ist die wörtliche Übersetzung von Halloween, und zu Beginn jedes Rundgangs zur vollen Stunde werden in einer Einführung dazu noch Erläuterungen gegeben werden. Also nicht nur Spaß, sondern auch Lernefekte.
Apropos Effekte: Die Dekoration im Museum ist zurückhaltend und besteht aus optischen und akustischen "Gruseleffekten", denen man (bzw. Mutter) durchaus auch Kleinkinder aussetzen darf, sofern sie nicht ganz schlimm schreckhaft veranlagt sind.

Bitte! Keine Clowns!!

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.