INTENSIVkinder zuhause e.V. erhält dm-Preis für ehrenamtliches Engagement

Der Elternverein INTENSIVkinder zuhause e.V. ist mit dem „dm-Preis für Engagement“ ausgezeichnet worden.
Rotraut Schiller-Specht bedankte sich für diese besondere Anerkennung der Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten für schwerpflegebedürftige Kinder und Jugendliche in der Region Hannover. „Nicht nur meine langjährige ehrenamtliche Arbeit erfährt durch diesen Preis eine besondere Wertschätzung, sondern es ist ein Preis für alle aktiven Eltern unseres Vereins. Darüber freue ich mich sehr und bedanke mich ganz herzlich bei der Jury und den Partnern des dm-Preises.“
Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. (DKSB), Deutsche UNESCO-Kommission e. V. (DUK) und die dm-Drogeriemarktkette riefen im Frühjahr zur Teilnahme an der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ auf. Über 9.000 Menschen in ganz Deutschland bewarben sich für den Ehrenamtspreis. Deutschlandweit wählten Juroren in 148 regionalen Sitzungen mehr als 1.100 Engagierte und Initiativen aus, die mit dem dm-Preis gewürdigt werden. Dafür stellte dm eine Summe von 1,1 Millionen Euro zur Verfügung.
Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro wird von INTENSIVkinder zuhause e.V. als Startkapital für ein neues Jugend-Freizeitprojekt in der Region Hannover verwendet. Nähere Informationen zum Verein unter www.intensivkinder.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.