Historischer Verein nimmt am 13. September 2015 beim "Renntag der Landwirtschaft" auf der Neuen Bult, Langenhagen teil

Foto: B.Hildebrand -von lins: Herbert Voges, Friedchen Voges, Birgit Hildebrand, Werner Hildebrand, Erika Ristau, Karsten Erbelding
Die Vorbereitungen zum 13. September 2015 laufen auf Hochtouren. Gestern (03.08.2015) haben Mitglieder des Historischen Verein Linderte auf einem Feld Getreide mit der Sense gemäht.
Das Getreidefeld wurde uns von einem hiesigen Bauer zur Verfügung gestellt. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken. Die Sense, die Forke, der Abnehmhaken und die große Holzharke waren im Einsatz.
Wir werden am Renntag der Landwirtschaft unsere Windfege vorführen und freuen uns auf regen Besucherstrom.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.