Entdeckertag im Kalisalzmuseum Empelde

Auch "nur" Siliziumdioxid: Carneol
Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Auch wenn das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau offiziell nicht am Entdeckertag der Region am 13. 09. 15 teilnimmt, so wird es doch seine Besucher an diesem Tag mit einer Sonderausstellung empfangen. Die Öffentlichkeit hat Zugang im Museum von 10 bis 14 Uhr, aber bei Bedarf wird auch bis 17 Uhr geöffnet sein.
Das Thema ist der Quarz, dem ich bereits im Februar 2013 an dieser Stelle einen Artikel gewidmet hatte.
Aus der privaten Sammlung Ochmann sind viele Einzelstücke zu bewundern, die die große Bandbreite des Minerals - chemisch: Siliciumdioxid - zeigen, vom Achat über den Opal bis hin zu Amethyst und Zitrin, ja, auch der Flint, der Feuerstein, ist vertreten, und wer bis jetzt nicht weiß, was "Hühnergott" genanntb wird, der kann es im Museum erfahren!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.