10 Jahre music unlimited Big Band

music unlimited Big Band
10 Jahre voller Musik

Konzertvorbereitungen laufen auf Hochtouren

Inzwischen gibt es die „music unlimited Big Band“ – bzw. „music unlimited Jugendband“, - wie die Band sich damals nannte - 10 Jahre. Aus der einstigen Jugendband ist eine Big Band herangewachsen, die sich im Laufe des letzten Jahrzehnts stetig weiterentwickelt hat.

Unter der Leitung von René Geller bereiten sich derzeit die 25 MusikerInnen auf ihr großes Jubiläumskonzert vor.

Unter dem Motto: BLACK & WHITE – The best of MOTOWN - SOUL –DISCO präsentiert die Band schmissige, funkige und schmusige Soul-Titel u.a. von Stevie Wonder, Michael Jackson, Adele, Marvin Gaye und Otis Redding.

Am Sonnabend, den 26. Juli 2014 um 19:30 Uhr ist es dann soweit. Der Vorhang geht auf in der Aula der Marie-Curie-Schule (KGS) in Empelde und das Geburtstagsspektakel kann beginnen.

Gesanglich unterstützt wird die Band von Nicole Kasperek, der Sängerin von music unlimited big band, die mit ihrer souligen Stimme vielen in guter Erinnerung ist.

Außerdem hat sich die Band – anlässlich des 10. Geburtstages - besondere Gäste eingeladen. Mit dabei ist die Rock-Röhre Kim Bäthe sowie der Sänger Mr. Johnny Tune aus New York, mit dem die Musikvereinigung Weetzen seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

Der Eintritt kostet 10,00 Euro für Erwachsene, Studenten/ Azubis zahlen 5,00 EUR
und Schüler unter Vorlage des Schülerausweises zahlen 3,50 Euro.
Tickets sind in Kürze erhätlich. Wir informieren Sie hierüber zeitnah!

Wer sich bereits jetzt ein Konzertticket sichern möchte, kann dies unter ticket@mvweetzen.de tun.

Einlass in der Marie Curie Schule ist am 26.07.2014 ab 19:00, Konzertbeginn 19:30 Uhr. Am Sportpark 1, 30952 Ronnenberg OT Empelde.

Getränke und Snacks sind vor und nach dem Konzert sowie in der Pause erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.