Spielenachmittag des SoVD Ronnenberg

Am 02. Juli 2014 veranstaltete der SoVD Ronnenberg am Sportplatz in Ronnenberg einen Grill- und Spielenachmittag zu dem etwa 55 Mitglieder und Gäste erschienen.
Zunächst gab es kostenlos Kaffee und Kuchen für alle. Anschließend konnte jeder an den von Hans Mentner bereits aufgebauten Spielplätzen seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Es waren folgende Spiele: Tischfußball, Ringe werfen und Enten Schießen.
Das Spiel Tischfußball, auch Krökeln genannt, kennt wahrscheinlich jeder. Das Besondere an dem hier benutzten Spiel, war die Größe. Es war etwa 50 cm lang und 30 cm breit, und hatte je Mannschaft nur zwei Reihen Spieler.
Beim Ringe werfen kam es darauf an mit Gefühl zu werfen, damit die Ringe auf den Zapfen liegen bleiben und nicht von den Zapfen wegspringen.
Ganz anders beim Enten schießen. Hier kam es darauf an, die auf einem Brett abgelegten Plastik-Enten mit einem sehr futuristisch aussehenden Plastik-Gewehr und Schaumstoffgeschossen vom Brett herunter zu schießen.
Die Ergebnisse bei den verschiedenen Spielstationen wurden von freiwilligen Helfern protokolliert und später ausgewertet.
Am späten Nachmittag gab es gegrillte Würstchen und Steaks sowie von den Wirtsleuten selbst gemachte Salate.
Zum Schluss des unterhaltsamen Nachmittags wurden Preise für die jeweils besten Teilnehmer beim Ringe werfen, Enten schießen und Tischfußball vergeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.