SoVD - Frauengruppe

von links: Marion Peter, Christa Schäfer und Elke Schulz
In der Frauengruppe des SoVD Ronnenberg ist das jährliche Schrottwichteln schon zu einer festen Veranstaltung geworden. So hatte die Frauensprecherin Ellen Riggert dafür auch am letzten Mittwoch im Foyer des Gemeinschaftshauses einen großen Korb aufgestellt. Dort konnten die Frauen ihre in Zeitungspapier eingepackten Päckchen hineinlegen. Als es dann zum Würfeln ging, konnte jede, die eine 6 würfelte, ein Päckchen herausnehmen. Alle waren gespannt, was da zum Vorschein kam. Christa Schäfer hatte ein Marmeladenglas mit einem blauen Inhalt vor sich stehen, dessen Inhalt wir natürlich sehen wollten. Als sie es aufschraubte, kam explosionsartig eine Papierschlange hervor. Das Gekreische war groß und wir bogen uns alle vor Lachen. Jedenfalls hatte es wieder viel Spaß gemacht. Zum Schluss gab Herta Meyer bekannt, dass am nächsten Mittwoch um 16.00 Uhr in der Lütt Jever Scheune ein Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gehalten wird. Vorher treffen sich die Radfahrer um 14.00 Uhr an der Sparkasse. Nach einer kleinen Runde geht es dann ebenfalls zur „Lütt Jever Scheune“. Ellen Riggert erinnerte an das nächste Treffen der Frauengruppe am Buß- und Bettag. Es gibt wie jedes Jahr eine Schlachte- oder obligatorisch eine Käseplatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.