Letzte Radtour der SoVD Männer war verregnet

Das Wetter zur letzten Radtour der Männergruppe war derart mies, dass Hans Mentner gar nicht fahren wollte. Erst als bereits acht mutige Männer vor der Tür warteten, zog er sich doch noch zum Radeln um. Die Fahrt ging durch die Feldmark über neue Wege in Richtung Benthe und Erichshof weiter über Ditterke nach Northen-Lenthe. Die Pausen unterwegs waren geprägt vom abwechselnden Regenumhangan- und Ausziehen. Schließlich erreichten wir unter Zuhilfenahme von geistigen Stärkungen doch noch unser Ziel am Sportplatz des SV Northen-Lenthe, wo wir uns von Familie Schader mit Schnitzel satt in fröhlicher Runde verwöhnen ließen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.