Windmühle Rövershagen - Mühlentour Mecklenburg-Vorpommern Station 7

Windmühle Rövershagen 2016
Rövershagen: Windmühle | Die Windmühle Rövershagen wurde 1881 erbaut.
Sie war für diese Zeit ein moderner Erdhollönder mit Jalousieflügeln, Windrose und Mahlgängen mit Unterantrieb.
1908 wurde in einem Gebäude neben der Mühle eine Lokomobile installiert und übernahm bei Windstille den Antrieb der Mahltechnik.
1963 wurde der Mühlenbetrieb wie vielerorts in der DDR zwangsweise eingestellt, der Verfall des Bauwerks begann…
1988 gab es den Plan einer Umsetzung nach Berlin-Marzahn (750-Jahr-Feier), dieser wurde aber nicht umgesetzt. (in Marzahn wurde stattdessen eine Bockwindmühle errichtet)
1990 wurde die Mühle privat erworben und wieder instand gesetzt.
Trotz Nutzung zu Wohnzwecken wurde hier die Technische Inneneinrichtung erhalten und die Mühle auch wieder windgängig gemacht.
2006 wurden nach einem Sturmschaden die Flügelruten erneuert.
Heute ist diese schöne Mühle eine markante Landmarke und zeigt das Mecklenburg-Vorpommern einst auch ein Land der Windmühlen war.
6
5
6
3
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.362
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 01.11.2016 | 20:06  
6.296
Rainer Bernhard aus Seelze | 04.11.2016 | 04:08  
6.635
Dieter Goldmann aus Seelze | 06.12.2016 | 18:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.