Die Rhumequelle bei Rhumspringe - ein mystisch schöner Ort...

...ein erster Blick auf das smaragdfarbene Wasser der Rhumequelle...
 
Aussichtsplattform am Hauptquelltopf....
Rhumspringe: Rhumequelle |
Die Rhumequelle ist ein ebenso einzigartiges wie wunderschönes Naturdenkmal.
Sie befindet sich unweit des nordöstlichen Ortsrands von Rhumspringe (Eichsfeld) und ist von einem bequemen Parkplatz in wenigen Minuten auf guten Wegen erreichbar.
Das Gebiet um die Quelle herum ist naturgeschützt und wird von ökologisch wertvollen Quell- und Bruchwäldern eingerahmt.
Das smaradgrüne bis türkisblaue Wasser bezaubert und vermittelt einen märchenhaften Eindruck...
Der Besucher wird mit ausführlichen Schrifttafeln darauf hingewiesen, dass er sich an einer der größten Quellen Europas befindet!
Der Hauptquelltopf umfasst 500 qm Fläche, ist knappe 10 Meter tief und beinhaltet
10.000 Kubikmeter Quellwasser.
Nebenher sprudeln unzählige Miniquellen aus dem Boden, überall perlt und gluckert es.
Was für ein Lebensborn!


Die Rhumequelle wurde weder eingezwängt noch eingefasst, sondern in ihrem naturnahen Charakter frei belassen.
Verwunschene Wege und Aussichtsplattformen geleiten den Besucher durch das empfindliche Biotop. Seltene Vogelarten, wie Pirol, Eisvogel und Wasseramsel sind hier durchaus anzutreffen. Wer Glück hat, kann Quellschnecken und Höhlenkrebse sowie verschiedene Libellenarten entdecken.
Die ganzjährigen gleichbleibenden, niedrigen Temperaturen des Wassers von ungefähr 9 Grad Celsius und die Armut an Nährstoffen haben eine ganz spezifische Quellflora- und Fauna entstehen lassen.
Der kostbarste Schatz der Rhumequelle ist jedoch nicht der Arten- und Biotopschutz, sondern ein nicht hoch genug zu schätzendes Geschenk der Natur:
reinstes Trinkwasser!

Der Ursprung der Quelle ist dem karstigen Gestein des Harzes zu verdanken. Aus den Flüssen Oder und Sieber versickern große Mengen Wasser in der verkarsteten Zechsteinlandschaft des südlichen Harzvorlandes und werden durch Hohlräume und ein unterirdisch weitverzweigtes System zur Rhumequelle geleitet.
Die gewaltige Größe der Höhlen und Spalten im Karstgebiet lässt sich erahnen, weil die Quellschüttung der Rhumequelle auch in trockenen Sommermonaten nicht geringer ausfällt.
Die Ausschüttungsmengen schwanken....jedoch ist sie, wie schon gesagt, eine der größten und ergiebigsten Quellen in ganz Europa!
Die höchstgemessene Quellschüttung betrug 5850 Liter/s im Jahr 1981!
Das Mittelmaß macht etwa 2000 Liter/s aus, was an nur einem Tag die beachtliche Menge von 170.000.000 Litern Wasser ergibt!

Sollte man diese riesige Menge mit Kesselwagen der Bahn abtransportieren wollen, so müsste jeden Tag ein 50 Kilometer langer Zug von der Rhumequelle losfahren.
15.000 Menschen werden aus der Rhumequelle mit Trinkwasser versorgt, was weniger als 1 Prozent der durchschnittlichen Schüttung ausmacht und die Wasserführung der Rhume in keinster Weise beeinträchtigt...

Quellen wie unsere Rhumequelle haben durchaus etwas Mystisches!

Noch heute gibt es Menschen, die eine Münze in den Quelltopf werfen, warum auch immer!
Im Zuge von Sanierungsarbeiten wurden Schutt und Sedimente aus dem Quelltrichter geholt.
Erstaunliche Funde kamen ans Tageslicht...
Pfeilspitzen und Klingen aus nordischem Feuerstein, Keramikreste und Münzen.
Die Rhumequelle ist bisher der einzige Ort im nördlichen Mitteleuropa, an welchem ein "Quellopferkult" schon für die bandkeramischen Frühneolithiker nachgewiesen werden kann.
Weitere Fundstücke belegen den Zeitraum Spätmittelalter und Neuzeit.
Sehr auffälliger Fund ist eine Bronzeglocke mit dem Namenszug "Titanic"...

Einen Besuch der Rhumequelle kann ich aus vielerlei Gründen wärmstens empfehlen. In der einzigartigen Natur- und Quellenlandschaft kann man sich verzaubern lassen und stille Momente genießen.
Es ist schon ein besonderes Erlebnis, die Geburt eines Flusses beobachten zu können. Unsere Rhume! Jung und kraftvoll fließt sie dahin und findet ihren Weg.
Sie ist 48 Kilometer lang und passiert die Ortschaften Rhumspringe, Rüdershausen, Wollershausen, Gieboldehausen, Bilshausen, Lindau, Wachenhausen, Katlenburg, Berka, Elvershausen und mündet schließlich bei Northeim in die Leine...

Der Eintritt zur Rhumequelle ist frei!

Fotos und Text:
Elfie Haupt
(beim Verfassen des Textes halfen mir die Infos der Ausstelltafeln an der Quelle)
17
17
15
15
4 10
2 14
2 14
14
2 18
17
2 17
19
14
13
15
14
2 16
33
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
31 Kommentare
27.436
Heike L. aus Springe | 02.05.2014 | 19:40  
46.640
Kathrin Zander aus Meitingen | 02.05.2014 | 19:46  
4.203
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 02.05.2014 | 19:49  
37.407
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 02.05.2014 | 21:04  
27.406
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.05.2014 | 21:12  
6.597
Dieter Goldmann aus Seelze | 02.05.2014 | 21:43  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 02.05.2014 | 22:47  
14.974
Sandra Biegler aus Meitingen | 03.05.2014 | 08:22  
34.299
Eberhard Weber aus Laatzen | 03.05.2014 | 12:28  
23.367
Carmen L. aus Pattensen | 03.05.2014 | 20:26  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 04.05.2014 | 17:57  
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 06.05.2014 | 01:30  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 06.05.2014 | 07:47  
8.067
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 06.05.2014 | 13:31  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 11.05.2014 | 15:25  
37.407
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 11.05.2014 | 15:26  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 11.05.2014 | 15:29  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 12.05.2014 | 06:16  
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 12.05.2014 | 21:36  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 13.05.2014 | 13:09  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 14.05.2014 | 05:38  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 14.05.2014 | 14:30  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 15.05.2014 | 05:36  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 15.05.2014 | 12:50  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 16.05.2014 | 05:34  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 16.05.2014 | 12:17  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 17.05.2014 | 06:31  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 17.05.2014 | 15:19  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 18.05.2014 | 05:28  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 18.05.2014 | 12:12  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 19.05.2014 | 05:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.