Der Remscheid Amboss fährt nach Dortmund zu den Giants

Amboss Logo (Foto: ® by AFC Remscheid Amboss e. V.)

Nach 3 Wochen Spielpause beginnt die Rückrunde in Dortmund beim Tabellenletzten.

Die Giants haben noch kein Spiel gewonnen und stehen so mächtig unter Druck.

Hinzu kommt die Rivalität beider Mannschaften, die weitere Kräfte bei den Gastgebern freisetzen wird. Ihr letztes Spiel gegen den Tabellennachbarn Aachen haben sie denkbar knapp mit 20:17 verloren.
Dennoch gilt alles andere als ein Sieg des Amboss als Überraschung. Das Hinspiel im ersten Spiel der Saison gewann der Amboss im heimischen Stadion mit 16:0. Seither ist viel passiert. Der Amboss hat mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Der derzeitige Tabellenplatz 4 entspricht aber nicht den selbstgesteckten Zielen.
Headcoach Müller: „Nach der Niederlage gegen die Cardinals war der Frust groß. Das Spiel ist aufgearbeitet und für die Aufgabe in Dortmund kein Thema mehr. Es gilt die Giants nicht zu unterschätzen und wieder befreit aufzuspielen.“
Sicherlich war der Druck des angestrebten Aufstieges bei vielen Spielern ein Hemmschuh. Jetzt befreit aufspielen und sich für das nächste Heimspiel gegen die Dolphins einstimmen.
Leider wird die Verletztenliste nicht kürzer. Zwar kann Tobias Steinberg wieder ins Spielgeschehen eingreifen, allerdings ist für Robin Westhoff die Saison beendet. Damit fällt ein weiterer wichtiger Spieler aus.

Sonntag 22.6.14 Kickoff 15:00 Uhr
Sportplatz Hangeneystr. / Hangeneystraße 172-174 / 44388 Dortmund
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.