Braucht Reit im Winkl ein Hoteldorf?

"Gut Steinbach"
Reit im Winkl: Steinbach |

Manch Reit im Winkler wundert sich doch über die Begeisterung des Gemeinderates für das geplante Hoteldorf.

Normalerweise ist hier alles streng geregelt. Die richtige Anbringung von Solarpanelen ist schwierig, die Dachneigung genau geregelt und jedes Fensterchen braucht eine Genehmigung. Schnell wird eine Bauanfrage verneint, weil der Platz vermeintlich gegen die bisherige Struktur verstößt.

Dann kommt jemand und erhält umgehend die Genehmigung für 16 (!) Einzelgebäude im Freiland – einfach so!

Daher darf gefragt werden:
- Passt das wirklich in das Landschaftsbild? Manch ein Bauwerber wird verwundert in den eigenen Ablehnungsbescheid schauen.
- Sind solche Scheinobjekte „Gut Steinbach“ noch zeitgemäß? Das hat nun wirklich nichts mit Tradition zu tun!
- Passt das Objekt in das Tourismuskonzept? Wie sieht das aus? Welche Gäste sollen geholt werden? Gibt es nicht in anderen Bereichen viel mehr Nachholbedarf?
- Werden wirklich zusätzliche Touristen in den Ort geholt oder gehen den bestehenden Betrieben Gäste verloren?
- Die Anlage ist weit entfernt vom Ortskern. Welchen Nutzen verspricht sich der Ort von den Gästen?
- Gibt es Vereinbarungen zwischen der Gemeinde und dem Grafen zur Verhinderung von Billigangeboten?
- Wie ist die finanzielle Sicherheit zur Erhaltung dieser Objekte langfristig geregelt.
- Basiert das Finanzierungskonzept auf der Umwidmung zu Baugrundstücken?
- Finanziert damit die Gemeinde die Bauten? Wie sieht es dann mit den Eigentumsrechten aus?
- Können bei finanziellen Problemen die Gebäude einfach als Wohnhäuser verkauft werden?

All diese Fragen und noch viele mehr stellt man sich in Reit im Winkl.

Bericht zum Hoteldorf in Reit im Winkl

Ergänzung:

Liebe Frau Weber, sie haben vollkommen Recht. Immerhin werden 16 Wohngebäude dort errichtet. Die können bei Bedarf auch einzeln verkauft werden. Auch die Absicherung von Krediten ist so kein Problem. Deshalb entsteht hier vermutlich auch kein Hotelgebäude. Hier wird durch Umwidmung zu normalen Einzelbaugründen der Boden vergoldet. Für andere undenkbar!

Gut Steinbach : Schlecht Reit im Winkl

Seltsame Meinungen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11
S. Weber aus Traunstein | 25.01.2015 | 14:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.