Alte Kirchenschätze ausrangiert und auf den Kirchturmboden verstaut. 13

Der gegeißelte Christus,nicht mehr in.
Reit im Winkl: Kirche | Nachdem wir die Kirche besichtigt haben,ging es auch zu dem Raum im Kirchturm wo alte Sachen verstaut sind.Die Holztreppe sah gefährlich aus,doch wer nicht wagt der nicht gewinnt.So gelangte ich oben an.Ich traute meinen Augen nicht,was hier für schöne Bilder,ein ganzer Kreuzweg, Leuchter,Figuren und Altäre und anderes war.Wie konnte man das auf den Boden verbannen?Zum Glück stand ich mit meiner Meinung nicht alleine da.Diese Teile hatten nicht zu der renovierten Kirche gepasst,es mußte was neues her,so wurde das schöne Alte auf den Turmboden gebracht.Es wird da langsam verrotten,doch wen kümmert es noch.
2 6
4
2 4
2 4
3
5
4 2
2 4
4 6
2
2
2
1
2 2
2
2
1
3
2
2 2
2 3
4 2
2 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.12.2013 | 03:58  
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 08.12.2013 | 10:39  
20.878
Giuliano Micheli aus Garbsen | 08.12.2013 | 12:30  
17.966
Nicole D. aus Stemwede | 08.12.2013 | 16:20  
28.843
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.12.2013 | 17:32  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.12.2013 | 18:56  
8.106
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 09.12.2013 | 07:02  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.12.2013 | 09:57  
4.353
Marietta Heß aus Barsinghausen | 11.12.2013 | 23:58  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.12.2013 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.