Neue Praxis für Physiotherapie eröffnet heute in Recklinghausen Hochlarmark

Jennifer Kiehl eröffnet Praxis für Physiotherapie in Recklinghausen Hochlarmark: "Endlich bin ich mein eigener Chef und kann meine eigenen Ideen zu Wellness- und modernen Therapieangeboten in die Tat umsetzen.“
  Recklinghausen: Hochlarmark |

Grüne Ballons schmücken das Haus an der Karlstraße 12 in Hochlarmark. Hier hat Jennifer Kiehl heute, am 9. August 2014, ihre Praxis für Physiotherapie eröffnet. Um das zu würdigen, hat sie Patienten, Interessierte aber auch Freunde und Familie von 10 bis 16 zu einem Info-Besuch eingeladen.

„Der erste Eindruck zählt, sagt man ja“, lacht Jennifer Kiehl. Darum zeigt sie gerne ihren Gästen die frisch renovierten Praxis- und Behandlungsräume. Nicht nur die Ballons am Haus sind grün: Dass die Farbe Grün in unterschiedlichen Abstufungen an Wand und Ausstattung dem Wohlbefinden dienen, spürt jeder. Freundlich und ungezwungen plaudert Jennifer Kiehl über ihre Zukunftspläne, über den steinigen Weg zur Unternehmensgründung und informiert über ihre Lieblingsthemen wie Heilung, Linderung und Gesunderhaltung sowie Entspannung und Wellness.

„Viele fragen mich: Warum eröffnest du eine Praxis in Hochlarmark?“, berichtet die Therapeutin. „Ich denke, dass der Standort viel Potential bietet. Besonders für die Gesundheitsbranche. Und außerdem mag ich die Menschen hier.“ Kiehl hat lange den Praxisstandort geprüft. Viele ihrer ehemaligen Patienten wohnen hier im südlichen Teil Recklinghausens, erzählt sie. „Hochlarmark hat viel von einem Dorf. Man trifft sich auf der Straße, man kennt sich und redet miteinander. Darum fühle ich mich hier sehr wohl.“ Zudem sei die Infrastruktur perfekt, bedenkt Kiehl. „Die Karlstraße ist ideal für mich. Der Bus der Linie 210 hält vor der Eingangstür, Parkplätze sind vorhanden und das Gebäude mit meiner barrierefreien Praxis im Erdgeschoss liegt direkt neben der Volksbank. Und an der Ecke ist das Sanitätshaus Edelmann.“

Krankengymnastin Jennifer Kiehl bietet auch Massagen und Wellness an



Die Vorbereitungen zur Praxiseröffnung wurden erst gestern Abend abgeschlossen. Aber alle Mühen haben sich offensichtlich gelohnt. „Ohne meine Familie, viele Freunde und gute Berater hätte ich das kaum geschafft. Endlich bin ich mein eigener Chef und kann meine eigenen Ideen zu Wellness- und modernen Therapieangeboten in die Tat umsetzen“, freut sich Kiehl. Ab kommender Woche bietet die 30-Jährige unter anderem „Manuelle Therapie“, „Kinesiologisches Taping“, „Cranio-Sacrale Osteopathie“ sowie „Manuelle Lymphdrainage“ an.

Neben der klassischen Physiotherapie liegen ihr darüber hinaus spezielle Angebote zur Entspannung am Herzen. „Meine Wellness-Angebote sind schlicht belebend: Sie reichen von einer wohltuenden Ganzkörpermassage mit duftenden Ölen bis hin zur absoluten Entspannung durch warme Lava-Basaltsteine. Diese ‚Hot-Stone-Massage‘ wirkt Wunder bei Stressgeplagten“, ist sich Kiehl sicher. „Jeder soll spüren, dass ich mir Zeit für meine Patienten nehme – egal ob Selbstzahler oder Kassenpatient. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt. Denn nur so kann es gelingen, dass Ziele wie Schmerzlinderung, Heilung und Gesunderhaltung gemeinsam erreicht werden.“

Auf der Internetseite der Praxis Physiotherapie Jennifer Kiehl erfahren interessierte User alles Wissenswerte zu den Kontaktmöglichkeiten, zur Terminvereinbarung und den Öffnungszeiten.

Einladung zur Praxiseröffnung:
Samstag, 9. August, 10 bis 16 Uhr
Physiotherapie Jennifer Kiehl
Karlstraße 12
45661 Recklinghausen
www.physio-kiehl.de
E-Mail: praxis@physio-kiehl.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.