In der Bibel steht alles Mögliche

Zum Leserbrief „Die Bibel bezieht eindeutig Position gegen jegliche Form der Homosexualität“ in den Zeitungen des Medienhauses Bauer, Marl, vom 23. 06. 15:

In der Bibel steht alles Mögliche. Da wird Homosexuellen sogar die Todesstrafe angedroht: "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ihr Blut sei auf ihnen." (3. Mose 20,13, Lutherbibel 1912) Auch dies: „Wenn ein Mann eine Frau geheiratet und mit ihr Verkehr gehabt hat, sie aber später nicht mehr liebt und ihr Anrüchiges vorwirft, sie in Verruf bringt und behauptet: Diese Frau habe ich geheiratet, aber als ich mich ihr nä¬herte, entdeckte ich, dass sie nicht mehr unberührt war! [...] Wenn der Vorwurf aber zutrifft, wenn sich keine Beweisstücke für die Unberührtheit des Mädchens beibringen lassen, soll man das Mädchen hinausführen und vor die Tür ihres Vaterhauses bringen. Dann sollen die Männer ihrer Stadt sie steinigen und sie soll sterben…“ [Das fünfte Buch Mose (Deuteronomium) 22,13 ff.] Selbstjustiz, kurzer Prozess.

Wer sich in die Bibel hineinliest, wird auf weitere Grausamkeiten stoßen, die Menschen angedroht werden, wenn sie den Anweisungen „von oben“ nicht folgen. Mit Bibeltexten sind von Laien und Geistlichen die schlimmsten Verbrechen begründet und gerechtfertigt worden – mit „Gottes Wort“.

Die Bibel ist Fiktion, Erfindung, Menschenwort. Sie wird auch heute benutzt, um Menschen schon im Kindesalter hörig und gefügig zu machen und Machtinteressen leichter durchsetzen zu können.

Hierzu eine beachtungswerte Äußerung des Dalai Lama: „Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotential in sich. Deshalb brauchen wir eine säkulare Ethik jenseits aller Religionen.“ [Quelle: „Der Appell des DALAI LAMA an die Welt. Ethik ist wichtiger als Religion“, 2015.]
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 24.06.2015 | 23:39  
54.290
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.06.2015 | 02:21  
54.290
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.06.2015 | 02:24  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 25.06.2015 | 23:05  
54.290
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.06.2015 | 02:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.