Vorschläge für den Agendapreis 2014

Zwölf Mal verlieh die Lokale Agenda 21 Recklinghausen – eine Gruppe überparteilich bürgerschaftlich engagierter Recklinghäuser – den Recklinghäuser Agendapreis. Die bisherigen 36 Preisträger leisteten vorbildliche Tätigkeiten im Sinne der nachhaltigen Entwicklung auf den Gebieten Ökonomie, Ökologie und Soziales in unserer Stadt. Nun können bis zum 31. Oktober von jedem Recklinghäuser Vorschläge für den Recklinghäuser Agendapreis 2014 gemacht werden. Die entsprechenden Falt- mit Einlegeblätter liegen in den städtischen Gebäuden aus. In Recklinghausen (in Ausnahmefällen auch in den Nachbarstädten) ansässige Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Initiativen, Kindergärten, Schulkassen und Betriebe können vorgeschlagen werden. Politische Parteien, Wählerinitiativen und Mandatsträger sind ausgeschlossen. Im November wählt die Lokale Agenda 21 den bzw. die (maximal drei) Agendapreisträger. Die feierliche Preisverleihung erfolgt am 6. Februar 2015 in der VHS.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.