Beeindruckende Begegnung mit einer seltenen Wasseramsel

Wasseramsel
Gestern war ich wieder einmal in der aufblühenden Natur unterwegs, um bei schönstem Wetter ein paar Beobachtungen und Fotos zu machen. Nachdem ich verschiedene Vögel und andere Wildtiere fotografiert hatte, fuhr ich an die an die Ohm, um vielleicht eine dort lebende Wasseramsel zu fotografieren. Und der scheue Wasservogel enttäuschte mich nicht. Kaum war ich mit Kamera und Stativ dort aufgetaucht, zeigte sich schon die erste Wasseramsel auf einem Stein, mitten im Fluß. Ich konnte beobachten, wie der Vogel immer wieder von dem Stein, den er als Aussichtspunkt nutzte, sich immer wieder ins Wasser stürzte und jedesmal wieder mit Beute auftauchte um sie am Ufer zu verspeisen. Also fotografierte ich drauflos, um die Amsel im Flug zu erwischen , was sich durch die ständig wechselnten Lichtverhältnisse und die Entfernung, als garnicht so einfach erwies. Aber einige der Fotos sind recht ansehnlich geworden und da man nicht alle Tage eine Wasseramsel zu sehen bekommt, möchte ich sie hier zeigen. Leider kam mir ein Mann mit zwei Hunden, der die Hunde, obwohl er mich gesehen hatte, in dem Fluß baden ließ, in die Quere. Da war es erst vorbei mit fotografieren. Aber ich nutzte die Zeit, nachdem er wieder verschwunden war, um mich am gegenüberliegendem Ufer zu positionieren, da ich dort noch näher am Geschehen war. Und tatsächlich kam die Wasseramsel nach der kurzen Störung wieder und ich konnte sie dann aus etwa acht bis zehn metern Entfernung, schön in der Sonne fotografieren. Für mich war es wieder einmal eine tolle Beobachtung mit diesem seltenen Vogel.
3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.856
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 22.04.2016 | 23:19  
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.04.2016 | 07:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.