Suppe essen für einen guten Zweck

Rauschenberg: Haus der Begegnung | "Suppe essen für einen guten Zweck"
- so lautet das Motto für das Suppenessen am
Sonntag, dem 5. Oktober 2014, zu dem der Förderverein Ev. Stadtkirche Rauschenberg e. V. herzlich einlädt.
Ab 11.30 Uhr können Sie im Haus der Begegnung unter zahlreichen verschiedenen Suppen wählen, zubereitet von Mitgliedern des Fördervereins. Ein Kostenbeitrag für "Suppe satt" wird nicht erhoben. Der Förderverein bittet um eine Spende, die für die Sanierung der Stadtkirche verwendet wird.
Am 5. Oktober wird in der Kernstadt das Erntedankfest gefeiert. Für die Ernte dieses Jahres wird gedankt. Da ist es naheliegend, nach dem Gottesdienst die Produkte der Ernte beim Suppenessen zu genießen. Alle sind eingeladen, die Gottesdienstbesucher, die Rauschenberger und die sich mit Rauschenberg, der Stadtkirche verbunden fühlen.

Essen und trinken, damit geholfen werden kann!
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Marburg extra, Anzeiger extra | Erschienen am 24.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.