41. "Jazzkonzert" in Rainkultur - Thomas-Faist-Quintett

Saxophonist Thomas Faist
Im gut besuchten Raiffeisensaal fand wieder ein beeindruckendes Jazzkonzert in Zusammenarbeit mit dem Birdland-Jazzclub Neuburg/Donau statt. Der Organisator Peter Senzel begrüßte die 5 Musiker, den 1. Bürgermeister der Stadt Gerhard Martin mit Gattin und die anwesenden Gäste und bedankte sich wie immer bei den Sponsoren dieses Events.
Bei jedem der Stücke spürte man, dass hier "Vollblutmusiker" am Werke waren. Immer wieder überzeugten die einzelnen in Solodarbietungen: Franz Weyerer an der Trompete (hat in München seine eigene Band), Ernst Techel am Bass, Herrmann Breuen am Piano und Rick Hollander am Schlagzeug und der "Chef" der Truppe, der Saxophonist Peter Faist, der schon seit vielen Jahren auf der europäischen Jazzszene präsent ist. Er spielte bereits auf mehreren internationalen Festivals und arbeitete als sideman und Big-Band-Musiker mit etlichen Berühmtheiten des Jazz zusammen. Unter eigenem Namen hat er bisher drei CD's veröffentlicht, die in der Pause signiert erworben werden konnten. Auch eigenen Kompositionen von ihm gibt es, "Lola", gewidmet seiner Stieftochter, wurde bei diesem Konzert mit einem Solo für Saxophon gespielt und zeigte eindrucksvoll sein Talent als Komponist....
Die Zuschauer bedankten sich mit großem Applaus und ernteten dafür eine Zugabe. Thomas Faist nahm zuletzt, stellvertretend für alle, von Peter Senzel ein kleines Präsent entgegen.
3
3
3
3
3
3
3
2
3
3
3
3
20 3
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
26.179
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 23.10.2013 | 21:22  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 23.10.2013 | 21:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.