Prießnitz feiert wie in jedem Jahr- Festprogramm zum Brandfest vom 09. bis 18. Oktober 2015

Prießnitz/ Die Franzosen nehmen langsam Aufstellung zum alljährlichen Festzug anlässlich des Brandfestes in Prießnitz. Er soll an die Geschehnisse des 16. Oktober 1806 erinnern.
Sieben Jünglinge sollten erschossen werden. Nur durch den beherzt eintretenden Pfarrerssohn nahm alles ein gutes Ende.
Wer mehr zur Geschichte des Brandfestes und der damaligen Ereignisse erfahren möchte, der ist eingeladen am Freitag, 16. Oktober um 13 Uhr zu einem Festgottesdienst in der Prießnitzer Kirche.

Nach Andacht und Festrede auf dem Angstplatz spielen im großen Festzelt die Schkölener Blasmusikanten auf. Bei Kaffee und Kuchen werden uns die Kinder der Kita "Kleine Landstrolche" mit ihren Darbietungen erfreuen.
Außerdem im Programm: Kinderschminken, Hüpfburg, Bogenschießen und ein Erntemarkt.
Und ehe es ab 20 Uhr heißt: Prießnitz feiert im Saal des Vereinshauses mit " Duo C&S" findet um 19 Uhr ein Fackelumzug statt.

Doch beginnen möchten wir unsere Festwoche am 09. Oktober um 19 Uhr im Saal des Vereinshauses mit einem geselligen Abend bei zauberhafter Musik an Klavier und Gitarre. Lassen wir uns überraschen und freuen uns darauf, was Pianistin Irina Krümmling in Begleitung von Fred Krümmling aus ihrer musikalischen Schatzkiste zaubern. Dazu sind alle Prießnitzer und Gäste herzlich eingeladen.
Kartenvorverkauf zu 5 € unter 034466-20471.

Unter dem Motto "Prießnitz bebt" beginnt am Samstag, 10 Oktober um 22 Uhr die Megaparty mit "Nothing Rock" im Festzelt.

Am Sonntag, 11.Oktober um 14 Uhr , ebenfalls im Festzelt das Kinder- und Erntedankfest.

Erleben Sie am Montag, 12.Oktober um 19 Uhr einen Stummfilmabend in der Kirche.

In der Kirche findet auch am Samstag, 17.Oktober um 14 Uhr der Erntedankgottesdienst statt.
Ab 22 Uhr startet die Festparty mit "Ragged Glee" im Festzelt.

Feuchtfröhlich werden wir am Sonntag, 18.Oktober ab 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen im Saal des Vereinshauses die Festwoche zum Brandgeschehen 1806 Revue passieren und ausklingen lassen.

Und vielleicht sehen wir uns im Oktober 2016 zum 210. Brandfest wieder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.300
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.09.2015 | 11:01  
2.017
Hildegard Kühn aus Prießnitz | 29.09.2015 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.