Zweiter Platz für Markus Münch in Brasilien

Der Potsdamer Diskuswerfer Markus Münch startete am Wochenende beim World Challenge-Meeting im brasilianischen Belém. Nachdem der 28-Jährige sein Saisonziel, die Teilnahme an der Europameisterschaften in Zürich, verpasst hatte, konzentriere er sich auf das Meeting in Übersee. Bei 35 Grad im Schatten und böigen Wind warf er den Diskus auf 59m und belegte damit den zweiten Platz. Der Sieg ging an den Kolumbianer Mauricio Ortega mit 59,75m.

In zwei Jahren möchte Markus Münch wieder nach Brasilien zurückkehren, wenn in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele 2016 stattfinden.

Terminhinweise:

12.-16.08. Leichtathletik Europameisterschaften in Zürich/SUI
mit Christopher Linke, Hagen Pohle und Nils Gloger
16.-28.08. Leichtathletik Youth Olympic Games in Nanjing/CHN mit Clemens Prüfer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.