Teilnehmerrekord beim Potsdamer Junior Sprint-Cup

In der MBS Arena hieß es am 19.01.2014 wieder „Auf die Plätze, fertig, LOS“. Der SC Potsdam veranstaltete den 2. Teil des Potsdamer Junior Sprint-Cups und den Sprint Stern. Von 10.00 bis 14.00 Uhr kämpften knapp 200 Sportler vom SC Potsdam, Potsdamer Schulen und befreundeten Sportvereinen, im Alter von sechs bis elf Jahren um die Plätze und schnelle Zeiten.

Dabei starteten die Sportler der Altersklassen U8, U10 und U12 in den Disziplinen 30 Meter Tiefstart, 30 Meter fliegend und in der Rundenstaffel.

Den Gesamtsieg in der U8 konnte sich Vincent Waberzeck bei den Jungen und Paula Discher bei den Mädchen sichern, beide Sportler kommen von der Grundschule Bergholz Rehbrücke. In der U10 durften sich Ole Levermann und Laura Mier vom SC Potsdam über den Spint Pokal und den Gesamtsieg freuen. Ole Machner, der ebenfalls für den SC Potsdam startete, und Anna Jurisch aus der Grundschule Bergholz Rehbrücke waren die glücklichen Sieger in der U12 und dürfen sich nun Potsdams schnellste Junior Sprinter nennen.
Leuchtende Augen gab es bei den jungen Athleten und Eltern, als Udo Beyer die Halle betrat und die Siegerehrung durchführte. Der Olympiasieger von 1976 im Kugelstoßen und Vize-Präsident vom SC Potsdam überreichte den Nachwuchssportlern Urkunden, Pokale, kleine Preise und Sieger T-Shirts.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Partnern, dem KFZ Sachverständiger Alexander Brausdorf, Michael Prenz, dem O2 Shop und Intersport Voßwinkel im Stern Center Potsdam. Sowie der Stadt Potsdam, dem Land Brandenburg und nicht zu vergessen den freiwilligen Helfern und Eltern, ohne die dieser Wettkampf nicht so reibungslos ablaufen würde.

Wir hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung, um im nächsten Jahr die 4. Auflage des Potsdamer Junior Sprint-Cups und des Sprint Stern durchführen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.