Startschuss für das Stabhochsprung Meeting im Stern-Center

Am Donnerstag startete das XV. Stabhochsprung-Meeting im Stern-Center Potsdam. Die Besucher konnten zum Auftakt der dreitägigen Sport-Veranstaltung miterleben wie Nachwuchsathleten sich einen spannenden Wettkampf lieferten. In einem großen Teilnehmerfeld sprangen die jungen Athleten nach einem Modus von „Best of Six“, bei dem jeder Springer sechs Versuche erhielt. Mit 4,51 Metern siegte Ansgar Barthel vom SC Potsdam und steigerte seine Bestleistung um 21 Zentimeter. Auf dem zweiten Platz sprang sein höhengleicher Klubkamerad Pit Preuß. Niklas Albrecht landete mit übersprungenen 3,41 Metern auf dem dritten Rang und komplettierte damit den Dreifacherfolg des SC Potsdam.
Auch unsere Juniorinnen zeigten hervorragende Leitungen. Hinter der Siegerin Karen Eltzsching vom SG Motor Gohlis Nord mit 3,81 Metern belegten Katja Rüttersdorf und Stefanie Altnickel mit 3,41 Metern gemeinsam den zweiten Platz.
Bereits zuvor konnten Besucher die Möglichkeit wahrnehmen, sich unter der Anleitung von erfahrenen Trainern in dieser technisch anspruchsvollen Disziplin zu versuchen.
Am heutigen Freitag werden die Frauen an den Start gehen. Das Teilnehmerfeld wird von der Deutschen Hallenmeisterin und Vorjahressiegerin Kristina Gadschiew angeführt, die mit einer Bestleistung von 4,61 Metern an den Start geht. Mit der deutschen U20 Meisterin Anjuli Knätsche (4,50 Meter) und der Schwedin Malin Dahlström (4,52 Meter) werden zwei weitere Topspringerinnen versuchen den Wettkampf für sich zu entscheiden.
Ein attraktives Rahmenprogram wird die Zuschauer wieder bestens unterhalten und die Wartezeit verkürzen.
Eventuelle Fragen beantwortet Peter Rieger unter 0172/23 33 986.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.