Potsdamer Sportakrobaten holen 4 Landesmeistertitel

Brandenburgische Landesmeisterschaft und Bestenermittlung der Sportakrobatik

Am Samstag, dem 28. März 2015, fand die Landesmeisterschaft/Bestenermittlung der Sportakrobatik in Brandenburg an der Havel statt. Auch die Potsdamer Sportakrobaten/-innen gingen in diesem Jahr wieder mit einer Mannschaft an den Start, um im Vergleich mit den brandenburger Vereinen der Sportakrobatik die Besten des Landes zu ermitteln.
Im Ergebnis des Wettkampftages gewannen die Potsdamer Sportakrobaten 4 Landesmeistertitel in den Nachwuchsklassen und stellten 2 Sieger in der Bestenermittlung der WeNa-Klasse.
Mit 6x Gold, 3x Silber und 1x Bronze sowie einem 4. und 6. Platz waren die Potsdamer auch in diesem Jahr die sportlich erfolgreichste Mannschaft des Wettkampftages.
Die Tageshöchstwertung in der Nachwuchsklasse mit der Endnote von 24,70 ging ebenfalls an die Potsdamer Sportakrobaten. Hier namentlich an das Paar weiblich bis 18 Jahre, Hanna Sophie Petschick und Katharina Schulz.
Die Platzierungen der Potsdamer Sportakrobaten im Überblick.

Bestenermittlung
WeNa Grundstufe B
Mixpaar
Platz 1, Jùlie Kuring und Erik Teichert, Endnote 24,15

Gruppe weiblich
Platz 1, Tiara Adler, Anna Bodenhausen und Frederike Walter, Endnote 20,50

Landesmeisterschaft
Nachwuchsklasse bis 14 Jahre
Podest weiblich
Platz 1, Tami Lina Adler, Endnote 24,10
Platz 2, Nele Johanna Henker, Endnote 22,95
Platz 3, Nele Emily Mauckisch, Endnote 21,00

Nachwuchsklasse 15-18 Jahre
Podest weiblich
Platz 1, Hannah Sophie Petschick, Endnote 24,50
Platz 2, Josefine Konrad, Endnote 24,05

Paar weiblich
Platz 1, Hannah Sophie Petschick und Katharina Schulz, Endnote 24,70
Platz 2, Jolina Drogan und Josefine Konrad, Endnote 22,95
Platz 4, Emma Blackert und Johanna Schödensack, Endnote 21,95
Platz 6, Lena Glapiak und Julia Hey, Endnote 17,30

Gruppe weiblich
Platz 1, Johannah Drogan, Johanna Schödensack und Julia Hey, Endnote 23,20

Ein besonderer Dank der Potsdamer Sportakrobaten geht an die Trainer, Betreuer/-innen und zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die eine solche Sportveranstaltung im Land Brandenburg nicht möglich wäre.
U.A.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.