Potsdamer Geher für Europameisterschaften nominiert

Christopher Linke, Hagen Pohle u. Nils Gloger (v.l.) wurden für die Europameisterschaften 2014 nominiert. (Foto: Gerhard Pohl)
Zürich (Schweiz): Stadion Letzigrund | Durch den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) wurde das Aufgebot für die Geh-Wettbewerbe bei den Europameisterschaften in Zürich (12. bis 17. August) bekanntgegeben.

Unter den nominierten Sportlern befinden sich auch drei Athleten vom Olympiastützpunkt Potsdam, die alle bei Bundestrainer Ronald Weigel im Luftschiffhafen auf diesen Jahreshöhepunkt vorbereitet werden.

Für den Wettbewerb der Männer auf der 20-Kilometer-Distanz (13. August) wurden nach ihren guten Ergebnissen bei der DM in Naumburg, wo vier Athleten unter der geforderten DLV-Norm blieben, Christopher Linke und Hagen Pohle (b. SC Potsdam)sowie Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden) nominiert.

Sollte einer der drei Geher sollte, wurde Nils Gloger (SC Potsdam) als Ersatzathlet durch den Verband benannt.

Carl Dohmann wird außerdem für den 50-Kilometer-Wettbewerb am 15. August gemeldet.

Leider hat für den EM-Wettbewerb über 20km der Frauen keine deutsche Geherin die Norm für Zürich erreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.