Mittwoch startet das Gehertem Potsdam bei der EM in Zürich

Christopher Linke, Nils-Chr. Gloger u. Hagen Pohle vom Geherteam Potsdam. (Foto: Gerhard Pohl)
Zürich (Schweiz): Zentrum | Am morgigen Mittwoch (13.08.) ist es soweit. Da wird es für die drei Starter Christopher Linke, Hagen Pohle sowie Nils-Christopher Gloger von Geherteam Potsdam bei den Europameisterschaften der Leichtathleten ernst.

Um 09.20 Uhr steht die Entscheidung über 20km auf einem 1km-Rundkurs im Zentrum (Limmatquai) von Zürich an. Alle drei Gehermusketiere haben sich in den letzten drei Wochen in der Schweiz speziell und intensiv mit Bundes- und Heimtrainer Ronald Weigel auf diesen Jahreshöhepunkt vorbereitet.

Etwas besonderes ist dieser Wettkampf für die Athleten aus dem Luftschiffhafen schon. In den letzten Jahren hat es das noch nie gegeben, das aus einem Verein drei Sportler in dieser Disziplin an den Start gingen.

Wünschen wir den Gehern, dass sie gut über den Rundkurs kommen und am Ende die Leistung erreichen, die sie selber mit ihrem Trainer erhofft haben.

Dabei wird entsprechend der Meldeliste (36 Athleten) ein relativ ausgeglichenes Teilnehmerfel sich den Gehrichtern stellen, was die Attraktivität dieser Entscheidung am Zürichsee noch erhöht.

Der Sportsender 'eurosport' berichtet u.a. original vom 20km Gehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.