Internationales Kugelstoßmeeting am 3. Februar 2015 in Potsdam

Kugelstoßmeeting am 3. Februar 2015 in Potsdam (Foto: Gerhard Pohl)
Potsdam: MBS Arena | Einen Höhepunkt der besonderen Art können die Potsdamer am 3. Februar 2015 erleben, dass wurde wärend der Leichtathletik-Europameisterschaften bekannt. So wird erstmalig in der Landeshauptstadt ein internationales Kugelstoßmeeting ausgetragen.

Solche Veranstaltungen erfreuen sich mehr und mehr größter Beliebtheit, was durch die große Zuschauerresonanz bestätigt wird. Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften wurde der Titelträger auch außerhalb des Stadions ermittelt und das kam an.
Immerhin besitzt Deutschland auch den aktuellen Europameister in dieser Disziplin.

Eingeladen werden zu diesem Meeting zehn Kugelstoßer aus mehreren Ländern und das garantiert Spitzensport der Extraklasse.

Das Besondere an diesem Wettkampf ist, dass der Sieger im KO-Verfahren ermittelt wird. So gewinnt also der Athlet, welcher in der letzten Paarung mit der dann erzielten größten Weite den Ring verlassen wird.

Weiter Informationen folgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.