I. Bundesliga - Turbine Potsdam empfängt den Herforder SV zum Saisonauftakt

Die Mannschaft des 1.FFC Turbine Potsdam 2014/2015. (Foto: Gerhard Pohl)
Potsdam: Karl-Liebknecht-Stadion | Am kommenden Sonntag (31. August 2014), empfängt der 1. FFC Turbine Potsdam zum Auftakt der Allianz Frauen-Bundesliga Aufsteiger Herforder SV im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion.

Anstoß ist um 14.00 Uhr.


Das Stadion wird ab 13.00 Uhr geöffnet.

Wie schon im vergangenen Jahr, bietet der Verein auch in dieser Saison die Möglichkeit an, sich die Eintrittskarten für die Turbine-Heimspiele im Karl-Liebknecht-Stadion im Vorverkauf zu sichern. In Zusammenarbeit mit reservix – die ticketexperten können Karten und Wunschplatz bequem im Onlinevorverkauf erworben werden.

Die Eintrittspreise für Turbines Bundesligaspiele bleiben unverändert: Sitzplatzkarten sind zum Preis von 8.00 Euro (Vollzahler) bzw. 6.00 Euro (Ermäßigt), Stehplatzkarten für 5 Euro, jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühr, erhältlich.

Turbine am Freitag (29.08.) ab 17.00 Uhr im Stern Center

Zu dieser Veranstaltung werden die komplette Bundesliga-Mannschaft, einschließlich aller Neuzugänge sowie das Trainerteam anwesend sein und sich den Potsdamern vorstellen.

Mit Jenny Hipp, Isabella Möller, Victoria Krug, Vanessa Fischer und der frischgebackenen U20-Weltmeisterin Felicitas Rauch sind fünf Nachwuchstalente aus dem eigenen Perspektivteam in die Bundesliga-Mannschaft aufgerückt. Zudem neu im Team ist die polnische Nationalspielerin Magdalena Szaj.

„Ich freue mich, dass wir zwei Tage vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison unseren Besucherinnen und Besuchern das Team von Turbine präsentieren können“, erklärt Center Manager Stephan Raml. „Ich wünsche der Mannschaft für die neue Spielzeit attraktive Spiele und viel Erfolg!“

Auch Turbines Cheftrainer Bernd Schröder freut sich auf die Veranstaltung: „Mit der offiziellen Teampräsentation im Stern-Center beleben wir eine Tradition wieder. Wir freuen uns, wieder dort sein zu können, da eine Menge Fans und Interessierte vor Ort sind und wir gemeinsam mit dem Stern-Center ordentliche Werbung machen können. Diese Veranstaltung ist eine Sache, die wir uns seit langem schon gewünscht haben.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.