Eine Autopalette für den 1. FFC Turbine Potsdam

Übergabe der neuen PKW Opel-ADAM- am Brandenburger Tor an die Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam. (Foto: Gerhard Pohl)
Vor dem 1. FFC Turbine in den kommenden Wochen die heiße Phase der Saison 2013/14 - die Meisterschaftsentscheidung steht bevor!. Und für die hat Turbines langjähriger Automobilpartner Schachtschneider Automobile noch einmal ein ganz besonderes Achtungszeichen gesetzt. Das komplette Bundesliga-Team des Vereins erhielt aus den Händen von Klaus-Peter Schachtschneider, Inhaber der Schachtschneider Automobile, eine ganze Palette nagelneuer Opel ADAM-Wagen.

„Mit der Übergabe der neuen Fahrzeuge wollen wir vor allem in der heißen Phase der Saison noch einmal ein klares Zeichen der Unterstützung für die Turbine-Mannschaft setzen und einen Motivationsschub für die anstehenden wichtigen Spiele geben“, erklärt Klaus-Peter Schachtschneider. „Die nagelneuen, stylischen Cityflitzer spornen die Mädels hoffentlich noch einmal ordentlich und geben einen Extra-Schub der Motivation. Die Mannschaft von Bernd Schröder hat in der Meisterschaft eine gute Ausgangsposition. Ich bin mir sicher, dass das Team im Saisonendspurt noch einmal alles in die Waagschale wirft und alles im Kampf um die Meisterschaft gibt“, so der Geschäftsführer.

Bereits einen Tag später, am 1. Mai, ließ das Team Taten folgen. Es bezwang den TSV Bayer 04 Leverkusen 2:0.
Schon am Sonntag (04.05.2014) muss die Mannschaft erneut im Karl-Liebknecht-Stadion auflaufen. Da heisst der Gegner SC Freiburg.

Weitere Informationen: http://www.turbine-potsdam.de/index02.php
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.